Schatzjagd

Dass unser Vorbesitzer einen Knall hatte, wissen wir nicht erst seit gestern. Trotzdem hat uns der Mann einmal mehr überrascht: Da fanden wir doch im Keller tatsächlich einen 1998 unter der Treppe eingemauerten „Schatz“ inklusive Brief, adressiert „An zukünftige Generationen“! Von der mumifizierten Ratte mit Geldstück und Marienbild oder den Händen und Füssen der Schaufensterpuppe, … Weiterlesen

Anno 1446

„Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft“, schrieb der deutsche Gelehrte, Staatsmann und Mitbegründer der Universität Berlin Wilhelm von Humboldt. Deshalb muss un peu d’histoire schon sein, oder? Auch wenn es noch viel zu erforschen gibt, findest Du hier bereits einen ersten Abriss der sicherlich wechselhaften Geschichte von Fougerette. Erstmals urkundlich erwähnt wird das Anwesen 1446, … Weiterlesen

Traumschloss im Tagi

Hey! Heute sind wir im „Tagesanzeiger“ und freuen uns sehr über den gelungenen Bericht: http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/Zuercher-Partyschloss-im-Burgund/story/12742399. Ein herzliches Dankeschön hiermit auch an die zahlreichen MistreiterInnen von Co-Veranstalter Öppediä und unsere wie immer dynamische Volontär-Crew – Ihr seid die Besten! Die Metamorphose von Fougerette ist in vollem Gange…

Was sich so tut

Doch doch, wir leben noch! Irgendwie fliesst die Zeit hier auf Fougerette in einem anderen Takt… Wir waren emsig wie die bald 350 Bienenvölker unseres Nachbarn Christian, der uns hoffentlich dereinst mit Honig beliefern wird, und haben (nachdem wir ganz nebenbei auch noch einen 32-Tonnen LKW entladen haben) den Keller bereits fast frei gelegt. Dort … Weiterlesen

The Awakening

Seit Samstag wird Fougerette aus seinem Dornröschenschlaf geweckt: Heiko, Herr der Haustechnik und Reanimations-Spezialist für verlassene Gemäuer, hat dabei das Szepter in der Hand. Läuft das Wasser und wenn ja, wo? Wie viel Druck ist auf der Leitung? Tut die Heizung? Was ist mit  Strom? Die bestehende „Zentrale“ ist ja leider eher als Lachnummer einzustufen. … Weiterlesen

Facelifting…

Der unvergleichliche David Ambrosius Huber war fleissig! Bereits verfügen wir über Profi-Pläne für das gesamte Haus. Dabei schafft es unser Architekt, Fougerette mit wenigen, wohlüberlegten Handgriffen neues Leben einzuhauchen. Das Resultat überzeugt: eine viel ruhigere Linienführung und insgesamt harmonischere Fassade ohne unnötigen Schnickschnack. Sieht gut aus, oder?!