Meet Wittmer & Koenig

Wer genau steckt hinter dem Vorschlag „Calèche Visionnaire“? Hier stehen die beiden Künstler Attila Maria Wittmer und Florian Paul Koenig Rede und Antwort, damit Du sie näher kennen lernen kannst. Kunst ist…? … die Möglichkeit den Alltag aufzurütteln und einiges von der Seite her zu betrachten. Warum arbeitet Ihr ausgerechnet mit Bauvisieren? Attila ist Zeichner, Florian ist Bildhauer. Wir beide … Weiterlesen

Meet Massimo

Der Shiatsu-Therapeut Massimo Martino war ebenfalls Teil unseres allerersten Ferien(s)passes. Massimo stürzt sich auf Fougerette jeweils mit Begeisterung in seine leuchtend blau-gelbe Arbeitshose und packt auch bei körperlich anstrengenden Aufgaben an vorderster Front mit an. Wir haben ihn mit Blick auf den nächsten Ferienspass zu seinem Werdegang befragt, damit Du mehr über Shiatsu und Lu Jong … Weiterlesen

Meet Michelle Sabatini

Die Psychologin und „Grinberg Method“-Praktikerin Michelle Sabatini bot beim Ferien(s)pass 2015 den vor Ort weilenden Vereinsmitgliedern sowohl Einzelbehandlungen als auch einen Workshop zum Thema „Silence & Creativity“ an. Die lebensfrohe Tessinerin lebt und arbeitet seit über sieben Jahren in Zürich (Interview auf Englisch).   Michelle, some people describe the Grinberg Method® (GM) as „a body-based … Weiterlesen

Ein Dach für Tom

Freunde aus Münchenbuchsee haben für Tom eine Website auf die Beine gestellt und unterstützen ihn tatkräftig dabei, den Traum vom eigenen Grund und Boden zu erfüllen. Du kannst Dich an dem Spendenprojekt „Ein Dach für Tom“ ebenfalls beteiligen und ihm auf diesem Weg für seine stets grossherzig angebotenen Crash-Kurse im Baumfällen, heiteres Hasen-Fangis oder ein … Weiterlesen

Meet Michi Kistler

Der Umweltberater Michi Kistler hat im Rahmen der Ferien(s)pass-Woche 2015 den Workshop Konsumfluch(t) angeboten. Die TeilnehmerInnen erforschten dabei gemeinsam, wie sie ihr Leben nachhaltiger gestalten können und Du darfst jetzt gleich auch von ein paar wertvollen Tipps vom Fachmann profitieren. Michi, wie definierst Du für Dich persönlich Nachhaltigkeit? Ein langfristiges Gleichgewicht von Ökologie, Sozialwesen und … Weiterlesen

Meet Maja Hürst / Grain de Folie

Die autodidaktische Künstlerin Maja Hürst hat das zweite diesjährige Künstler-Zimmer namens „Grain de Folie“ gestaltet. Aufgewachsen in Kairo und Köln hat sie sich schon als Kind als Weltenbürgerin bekannt. Nach ihrem Studium der Visuellen Kommunikation an der ZHdK hat sie begonnen, sich intensiv mit Kunst auseinanderzusetzen und dies 2009 zu ihrem Beruf gemacht; ihre Bildsprache heisst … Weiterlesen

Meet Antoanetta Marinov / Air de Temps

Antoanetta Marinov ist eine der beiden Gewinnerinnen der Künstlerzimmer-Ausschreibung 2015. Sie hat im April und Juni an ihrem Konzept gearbeitet und ein im wahrsten Sinn des Wortes „bewegtes Zimmer“ hinterlassen (siehe Fotos des fertigen Zimmers). Die gebürtige Italienerin studierte zuerst in Rom, Reading und Freiburg Literaturwissenschaft, bevor sie die Kunstakademie Karlsruhe besuchte. Die Mutter eines … Weiterlesen

Meet les Salomon

Interview: Anne-Sophie Keller. Im Landhaus des seit 1978 verheirateten Ehepaars duftet es bei meinem Besuch fein nach Gewürzbrot. Neben diversen Honigsorten und Kerzen aus Bienenwachs, ist dies eines der Produkte, welches die Salomons täglich an Kundschaft aus der Gegend sowie Touristen verkaufen. Der Imker lebt mit seiner Frau Suzanne seit gut zwei Jahren am Fusse … Weiterlesen

Meet Jason

Ich bin: Wer ich bin. Mich reizen: Reisen, neue Erfahrungen, lernen. Jason ist unser diesjähriges Hausfaktotum, denn er weilt nicht nur am längsten im Schloss, er ist auch äusserst vielseitig und packt überall tatkräftig mit an. In Australien geboren und aufgewachsen, führten ihn seine internationalen Wurzeln (englischer Vater, deutsche Mutter) bereits 1999 nach Europa. Dass er … Weiterlesen

Meet Pascale

Ich bin: Entdeckerin mit Leidenschaft und einem einzigartigen Lachen. Mich reizt: Endlich einmal ohne schlechtes Gewissen schmutzig werden zu können! Nach einer Nachtschicht per Zufall auf einen Bericht über Fougerette gestossen, wusste ich: Das wird mein nächstes Abenteuer. Das Dorfleben im schönen Seeland verliess ich kurzum in Richtung Frankreich und verliebte mich zugleich in die … Weiterlesen