Kristallkugelworte : )

Jahr für Jahr fragen wir uns an Silvester treuherzig und voller Optimismus: Was das neue Jahr wohl bringen mag? Auch im Ohrwurm „Que sera, sera“ geht’s um den Blick in die Kristallkugel bzw. in die Zukunft. 1956 von Ray Evans und Jay Livingston für den Hitchcock-Streifen Der Mann, der zuviel wusste komponiert, wurde der Song ein Jahr später mit dem Oscar ausgezeichnet. In England erreichte er Platz 1 der Hitparade, in den USA schaffte er Platz 2 und wurde ein Millionenseller.

Im Film wurde „Que sera, sera“ von Doris Day gesungen, wobei die gute Doris das Lied offenbar ziemlich übel fand… Jedenfalls soll sie beim Verlassen des Studios nach den Aufnahmen nur trocken gesagt haben:

Well, that’s the last you’ll ever hear of THAT silly song!

Der damals schon berühmte Star schätzte den Song als leichtfüssiges Kinderstück ein und nahm an, dass er keinen nachhaltigen Eindruck hinterlassen würde (tja, so sehr kann man sich irren – „Que Sera, sera“ wurde nämlich rasch zu Doris Days‘ Markenzeichen).

 

Brave Kinder kommen in den Himmel…

Doch nun zum Inhalt bzw. der Message des Songs. Da träumt ein Kind von seiner Zukunft und möchte allerlei wissen. Wer auf die Worte achtet, hört die Sängerin fragen: „What will I be?“. Zu Deutsch: „Was (nicht wer!), werde ich sein?“ – schon etwas „shocking“, denn im Zeitalter des „Self(ie)-Marketings“ will ja jeder „wer“ sein!

Alles Ausdruck des damaligen Zeitgeistes, schon klar. Interessant ist trotzdem, dass 1.) das Kind ganz selbstverständlich davon ausgeht, dass die Erwachsenen seine Zukunft kennen/gestalten (heute ist es eher umgekehrt ; ) und 2.) die im Text verwendeten Adjektive/Zukunftsperspektiven aus heutiger Sicht sehr oberflächlich sind und wenig persönliches Entwicklungspotential bieten.

 

… selbstbewusste Menschen überall hin

Wir fragen uns, ob in den letzten 63 Jahren wirklich noch niemand eine Cover-Version des Textes veröffentlicht hat, welche diese passive Haltung durch Worte mit mehr Gestaltungskraft ersetzt? Ab einem gewissen Alter sollte auch bei Songs Schluss sein mit oberflächlich – Stichwort „empowerment“!

Zeit also für einen ehrlichen Blick in den Spiegel mit Kurs auf tiefgründigere Gefilde, darum geht’s doch an Neujahr, oder?

Darum hat FOU sich ans Werk gemacht und eine (möglichst) originalgetreue, aber inhaltlich moderne Fassung geschrieben. Diese darfst Du gerne Deinen Kinderlis vorsingen, denn früh übt sich auch das Selbstbewusstsein bzw. ein Gefühl für Selbstwirksamkeit. Und vielleicht fällt Dir ja was ganz anderes ein dazu? Schick‘ uns Deine eigene Version!!!

___________

 

QUE SERA, SERA – reloaded ; )

Dedicated to all the fabulous
fe/males out there
(rewritten parts in bold)

When I was just a little girl/boy
I told my mother  who I hope to be
Sacred and strong, savvy and bold
Here’s what s/he said to me

Que Sera Sera
Whatever will be will be
Your spirit is strong and is free
Que Sera Sera
You will make your way

When I grew up and started life
I searched my heart, wanting to find
The source of my power, my way to shine
Here’s what has made me strong:

Que Sera Sera
Whatever will be will be
If you can make friends with yourself
You can all take it on
Que Sera Sera
Never be alone

Now I have children of my own
They ask their mother/fatherwho will I be?“
Will I go places, will I change the world
I tell them tenderly

Que Sera Sera
Whatever will be will be
Your spirit is strong and is free
Que Sera Sera
 You will make your way
Que Sera Sera

© 2019 Fou de Fougerette
aka das Schlossgespenst

___________

Und hier zum Vergleich…

DAS ORIGINAL

When I was just a little girl
I asked my mother what will I be
Will I be pretty, will I be rich
Here’s what she said to me

Que Sera Sera
Whatever will be will be
The future’s not ours to see
Que Sera Sera
What will be will be

When I grew up and fell in love
I asked my sweetheart what lies ahead
Will we have rainbows day after day
Here’s what my sweetheart said

Que Sera Sera
Whatever will be will be
The future’s not ours to see
Que Sera Sera
What will be will be

Now I have children of my own
They ask their mother what will I be
Will I be handsome, will I be rich
I tell them tenderly

Que Sera Sera
Whatever will be will be
The future’s not ours to see
Que Sera Sera
What will be will be
Que Sera Sera

Comments
2 Responses to “Kristallkugelworte : )”
  1. claudia sagt:

    Du bist unglaublich..danke dir! Claudia

  2. Regula Obi sagt:

    Vielen Dank Monika für deine anregenden und wunderbar geschriebenen Anregungen!

    Herzliche liebe Grüsse Regula

    PS: Übrigens, ich bin auf der Suche nach einem neuen Job im Bereich Kommunikation, Allround… für etwas Interessantes, Sinnvolles (60-80%) – falls du was weisst, hörst. In meinem Alter bringt‘s das Netzwerk 😉

    >

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: