Anno 1446

„Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft“, schrieb der deutsche Gelehrte, Staatsmann und Mitbegründer der Universität Berlin Wilhelm von Humboldt. Deshalb muss un peu d’histoire schon sein, oder? Auch wenn es noch viel zu erforschen gibt, findest Du hier bereits einen ersten Abriss der sicherlich wechselhaften Geschichte von Fougerette. Erstmals urkundlich erwähnt wird das Anwesen 1446, das mit den Grundmauern aus dem 15. Jahrhundert scheint somit gesichert (der Vorbesitzer hat uns bei den Besichtigungen jeweils mit lebhaften Schilderungen beglückt, gemäss seinen Aussagen soll auch der französische Nationalheld Vercingétorix mit seinen Getreuen durch den Park gezogen sein…). Irgendwann im 18. oder 19. Jahrhundert wurde das ursprüngliche deutlich kleinere Haus erweitert und zwar offenbar mit Teilen eines Schlosses, welches zuvor unten an der Durchgangsstrasse stand und  aufgrund der vom Staat erhobenen Fenstersteuer abgerissen wurde. Hoffen wir mal, dass diese nicht wieder eingeführt wird, bisher haben wir uns noch nicht ans Zählen getraut : )

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: